Chartanalysen Square - Fibonacci

Retracements

Selbst intakte Aufwärts- und Abwärtstrends werden in regelmäßigen Abständen von zwischengeschalteten Gegenbewegungen unterbrochen. Diese Bewegungen, entgegen dem übergeordneten Trend, nennt man in einer Aufwärtsphase "Korrekturen" und in einem Abwärtsphase "Erholungen".

Für uns Analysten ist nun natürlich von besonderem Interesse, ob es eine Methode gibt, die uns mit einer hohen Trefferwahrscheinlichkeit voraussagen kann, wann diese Korrekturen/Erholungen beendet werden und somit der übergeordnete Trend wieder aufgenommen wird. Da wir grundsätzlich immer Positionen in Richtung des übergeordneten Trends eröffnen wollen, bietet sich mit dem Werkzeug "Retracements" eine gute Möglichkeit.



Retracements

Das folgende Bild zeigt eine typische Korrektur im Aufwärtstrend. Dabei korrigiert der Wert bis in den Bereich des 50% Retracements, bevor der ursprüngliche Trend wieder aufgenommen wird.

Fibonacci 50% Retracement

    Impressum    |     Datenschutz    |     Copyright © www.chartanalysen-square.de 2010-2017     |     Bookmark and Share